Gwendy, wurde plötzlich und unerwartet heimatlos.

Gwendy, eine weiß – schwarze, heller getupfte Hündin, geb. am 27.11.2004 wurde plötzlich und unerwartet heimatlos. Sie sucht deswegen ein neues Frauchen oder Herrchen, die ihr noch viel Liebe und Zuneigung geben, damit sie nicht die letzten Jahre  im Tierheim verbringen muss. Gwendy lebte Zeit ihres Lebens mit Ihrem Frauchen und deren älterem Lebensgefährten in München. Sie ist noch für Ihr Alter in einem guten, gesundheitlichem Zustand, war viel beim Wandern und Radfahren, verträgt sich gut mit ihren Artgenossen, da sie oft mit Frauchen an der Isar oder im englischen Garten unterwegs war. Gwendy ist in einer ruhigen Umgebung aufgewachsen. Sie ist aktuell sehr traurig und irritiert. Bei echtem Interesse, ihr ein neues, ruhiges Zuhause zu bieten, wenden Sie sich bitte an Gisela Griesbauer (Tel.: 0 73 07 – 58 57), dort erfahren Sie weitere Informationen über die Hündin.    

etope_wordpressGwendy, wurde plötzlich und unerwartet heimatlos.